Archive for September, 2009

Heilsteine Sternzeichen Waage

Dienstag, September 29th, 2009

Jedes der zwölf Sternzeichen hat konkrete Heilsteine, welche seine negativen Eigenschaften ausgleichen und die positiven Charakteristika verstärken können. Typische Heilsteine Sternzeichen Waage sind etwa der Aquamarin, die Jade, die Koralle, der Malachit, der Rauchquarz und der Turmalin.

Der Aquamarin ist ein ganz besonders wichtiger Stein zur Therapie von Atemwegserkrankungen und hat eine heilende Wirkung bei Bronchitis und Asthma, Erkältungskrankheiten und Halsschmerzen. Die Jade hat einen positiven Einfluss auf den Salzhaushalt des Organismus und reguliert das Gleichgewicht von Basen und Säuren. Auf diese Weise erleichtert sie die Arbeit der Nieren und stabilisiert den Kreislauf. Die Koralle dient als Schutz von Infektionen, fördert die Blutbildung und hilft bei Durchblutungsstörungen und Kreislaufbeschwerden.

Der Malachit eignet sich hervorragend, um Asthma, Muskelverspannungen und Menstruationsbeschwerden, aber auch Gelenkschmerzen, Bandscheibenprobleme, Gicht und rheumatische Beschwerden sowie Bluthochdruck zu behandeln. Mit dem Rauchquarz lassen sich in erster Linie Knochen und Gelenke sehr gut therapieren, aber auch die Muskelpartien – und hier vor allem Verkrampfungen – können mit ihm behandelt werden. Der Turmalin wiederum lindert Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Bronchitis und hilft bei Halsschmerzen oder Unterleibkrämpfen. Da er für eine optimistische Einstellung sorgt, bekämpft er auch Depressionen.

Heilsteine Sternzeichen Stier

Dienstag, September 29th, 2009

Für jedes Tierkreiszeichen bestehen bestimmte Heilsteine, welche seine guten Eigenschaften verstärken und die schlechten Charakteristika ausgleichen können. Der Bereich Heilsteine Sternzeichen Stier umfasst besonders den Achat, den Karneol, die Koralle, den Rosenquarz, den Saphir sowie den Smaragd.

Der Achat schützt das werdende Leben während der Schwangerschaft und gegen Insektenstiche und Entzündungen setzte ihn schon Hildegard von Bingen ein. Bei übermüdeten Augen hilft er, wenn er auf die Lider gelegt wird. Der Karneol wird für die Bluterneuerung und die Stärkung des Immunsystems eingesetzt. Mundspülungen mit Karneolwasser sind hilfreich bei Zahnfleischbluten und Parodontose, daneben stärkt er den Magen-Darm-Trakt und beeinflusst die Verdauung positiv. Die Koralle schütz vor Infektionen und hilft bei der Blutbildung sowie bei Kreislaufbeschwerden und Durchblutungsstörungen.

Der Rosenquarz hält schädliche Strahlen vom Körper fern und verhindert, auf den Computer gelegt, Augenbrennen und Kopfschmerzen, beugt aber auch Blutkrankheiten und Unterleibkrämpfen vor. Der Saphir schützt vor Depressionen, aber auch vor Mundgeruch, übersäuertem Magen, Sodbrennen sowie Verdauungsbeschwerden und hilft bei Hautunreinheiten, Akne und Augenentzündungen. Und der Smaragd hat eine vorbeugende Wirkung gegen Fieber, grippale Infekte und Erkältungskrankheiten, Kopfschmerzen, Herzbeschwerden und Herzrhythmusstörungen sowie Gicht und Rheuma.

Heilsteine Sternzeichen Löwe

Dienstag, September 29th, 2009

Jedes der zwölf Tierkreiszeichen hat gewisse Heilsteine, welche seine Nachteile ausgleichen und die Vorteile verstärken können. Zur Gruppe Heilsteine Sternzeichen Löwe zählen allen voran der Bergkristall, der Bernstein, der Diamant, der Granat sowie der Topas.

Der Bergkristall wird überall dort eingesetzt, wo es um Reinigung und Beruhigung geht. So dient er nicht nur zur Therapie von Atemwegserkrankungen, sondern macht auch verengte oder nahezu verstopfte Blutgefäße wieder durchgängig. Mit dem Bernstein können Allergien, Atemwegserkrankungen, Entzündungen im Mund- und Rachenraum, Hautkrankheiten, Ekzeme, Warzen, Gicht und rheumatische Beschwerden sowie Depressionen gelindert werden.

Der Diamant sorgt für diverse Reinigungsprozesse im Körper und dient daher zur Behandlung von Nierensteinen, Gicht und rheumatischen Beschwerden, aber auch von Depressionen, Beklemmungen und Angstzuständen. Der Granat fördert die Herzmuskulatur sowie die Tätigkeit von Leber, Nieren und Milz und stabilisiert den Kreislauf. Der Topas hilft wiederum gegen niedrigen Blutdruck und eine daraus resultierende Kreislaufschwäche. Er stärkt aber auch den Herzmuskel – vor allem, wenn dieser bereits durch eine Entzündung oder eine Überbeanspruchung geschwächt ist.

Heilsteine Sternzeichen Jungfrau

Montag, September 28th, 2009

Jedes Tierkreiszeichen verfügt über bestimmte Heilsteine, welche seine schlechten Charakteristika ausgleichen und die guten Eigenschaften verstärken können. Als Heilsteine Sternzeichen Jungfrau werden beispielsweise die Jade, der Jaspis, der Lapislazuli, der Rubin sowie der Saphir betrachtet.

Die Jade sorgt für ein ausgewogenes Gleichgewicht von Mineralsalzen, aber auch von Säuren und Laugen im Organismus. Dadurch fördert sie die Funktion der Nieren und stützt den Kreislauf. Der Jaspis kann Blutungen – zum Beispiel beim Nasenbluten – stillen, wirkt aber auch gegen Brechreiz, Blähungen und Völlegefühl. Gallenblase, Leber und Nieren hilft er des Weiteren bei der Entgiftungsarbeit. Der Lapislazuli wirkt gegen Kopfschmerzen, senkt den Blutdruck, schützt die Herzkranzgefäße und beugt Herzerkrankungen vor. Des Weiteren lässt er Entzündungen im Mund- und Rachenraum abklingen, lindert Menstruationsbeschwerden und dient zur Vorbeugung gegen Hautkrankheiten.

Der Rubin beugt grippalen Infekten sowie fiebrigen Erkältungskrankheiten vor, senkt den Blutdruck, fördert die Neubildung des Blutes und hilft gegen Gefäßverkalkung. Und der Saphir hat eine besonders breite Anwendungspalette: Er schützt nicht nur vor Depressionen, sondern auch vor Sodbrennen, übersäuertem Magen, Mundgeruch und Verdauungsbeschwerden und hilft bei Akne, Hautunreinheiten und Augenentzündungen.